Fair Fashion

"Alles, was wir brauchen, gibt es schon auf dieser Welt"
Ein Kostnixladen funktioniert nach dem Prinzip der Gratis-Ökonomie: In seinen Regalen und Kästen liegen allerlei nützliche Dinge, die dem Laden von gleichgesinnten Personen unentgeltlich überlassen werden. Wer davon etwas braucht, nimmt es sich. Dafür muss man weder bezahlen noch sonst irgendeine Gegenleistung erbringen. Für einen reibungslosen Ablauf gibt es ein paar Spielregeln.

A Kirchplatz 1 1
8101 Gratkorn, Österreich
0664 / 730 15 938
Navigation

Webseite

© Joanneum Research 2015